Spot On Open Air
21. Juli 2017
Wuppertal
die börse
Google Map

Im Sommer zieht das Programm der „börse“ für eine Woche in den Hinterhof und bietet eine schöne Open Air Atmosphäre.

Diesen Abend gestalten Lilou & Florian Franke.

die börse
Wolkenburg 100
42119 Wuppertal

Florian Franke:
Gefühlvolle Texte, verspielte Melodien und eine Stimme, die zum träumen einlädt. Der studierte Jazz- und Popsänger Florian Franke steht seit Kindesbeinen an auf der Bühne und genau das fühlt man: jeder Ton trifft ins Herz und jede Note erzählt eine eigene Geschichte. Seine Konzerte sind genauso intim, wie seine deutschsprachigen Songs und schaffen eine unverwechselbare Atmosphäre.

Lilou:
„Aber Manchmal Doch“ heißt die zweite EP von Lilou, die im Herbst 2016 bei Retter des Rock Records erschienen ist. Ein Titel, der die zuwei
len zaghafte, aber doch sehr zielstrebige Seite der jungen Künstlerin beleuchtet. Lilous Stimme ist klar, ihr Gesang angenehm unaufgeregt. Verhallte Gitarrenlicks und umherschwirrende Stimmen werden von einem warmen Bandsound getragen.

„90 Dezibel Melancholie, Drum & Bass Monotonie
Zumindest ist dann alles taub – jede Leere überspielt
Dieser Club ist so kaputt, vielleicht bin ich Miss Anthropie
So nüchtern war ich hier noch nie.“

Lilou ist eine Geschichtenerzählerin und Strophen wie diese sind es, die die Stimmung greifbar machen und so tief berühren. Oft tragen die Songs eine stille Melancholie in sich, während ihre Musik insgesamt befreiend wirkt. Denn, wie Lilou selbst über ihre Platte sagt, „hinter all der Zerrissenheit steckt ein unübersehbarer Lichtblick.“

Die 23-jährige Sängerin und Songschreiberin wurde seit 2010 mehrfach ausgezeichnet, tourte in verschiedenen Besetzungen durch Deutschland und wurde mit ihrer aktuellen Single „In Berlin“ kürzlich im WDR2 und den Ruhrcharts Top20 vorgestellt. Dass sie auch größeres Publikum begeistern kann, zeigte sie im Vorprogramm bei NENA im August vor knapp 4.000 Zuschauern.